Kreuzbund












St채ndig Korn ?

Wir sind eine Gruppe des Kreuzbundes f체r Suchtkranke und deren Angeh철rige / Freunde / Partner

Wir unterst체tzen dich ehrenamtlich gerne bei folgenden Suchterkrankungen:

- Alkoholabh채ngigkeit
- Drogenabh채ngigkeit
- Medikamentenabh채ngigkeit
- Spielsucht (Automaten, Casino, Kartenspiel, Computer)

Du musst nicht fromm sein nur weil wir eine christliche Organisation sind.

Du musst auch nicht "suchtkrank" sein um unsere Gruppe zu besuchen.

Wir unterst체tzen dich auch, wenn in deinem Umfeld jemand Probleme hat und
du nicht mehr weiter wei횩t.

Wir treffen uns Dienstags hier:

Pfarrheim
St. Maria zum Frieden
Marienstra횩e 34
49716 Meppen
N채chster Termin: 횥bermorgen, Dienstag 16.07.2024 19:15 Uhr

Wir helfen dir gerne deine Probleme zu l철sen und haben alle Erfahrung mit dem Thema "Sucht" !

Wenn du dir nicht sicher bist, dann rufe einfach an:
(0 59 31) 59 71 31 9 (auch Sonntags bis 21.00 Uhr)

Was passiert in der Gruppe ?

Ich habe selber kein Suchtproblem (Mitbetroffen)

Meine Ansprechpartner beim Kreuzbund

St채ndiger Konsum von Korn (einem bestimmten Getreide, meist Mais oder Weizen, in diesem Kontext als alkoholische Spirituose verstanden) kann zu einer Vielzahl von negativen gesundheitlichen und sozialen Folgen f체hren.

Dabei spielt es keine Rolle, ob man einen hochwertigen, ausgew채hlten Korn konsumiert oder g체nstige Varianten bevorzugt.

Die negativen Auswirkungen betroffen sowohl physische als auch psychische Aspekte und k철nnen im schlimmsten Fall sogar lebensbedrohlich sein.

Beginnend bei den physischen Auswirkungen verursacht exzessiver Kornkonsum in der Regel erhebliche Lebersch채den.

Die Leber ist das Organ, das f체r die Verarbeitung von Alkohol im K철rper zust채ndig ist. Bei st채ndigem Konsum kann sie 체berstrapaziert werden und in ihrer Funktion gest철rt sein, was zu Lebererkrankungen wie Hepatitis oder Leberzirrhose f체hren kann.

Weitere k철rperliche Folgen sind Probleme mit dem Verdauungssystem, einschlie횩lich Magengeschw체ren, Magenblutungen und Entz체ndungen der Bauchspeicheldr체se.

Auf der kardiovaskul채ren Ebene kann chronischer Kornkonsum das Risiko f체r Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall erh철hen.

Dies wird durch die Vasokonstriktion (Verengung der Blutgef채횩e) beg체nstigt, die durch Alkoholkonsum verursacht wird.

Ebenso ist das Nervensystem stark betroffen. Alkohol, einschlie횩lich Korn, kann die Funktion von Neuronen beeintr채chtigen und zu irreparablen Sch채den f체hren eine Erkrankung, die als Alkoholische Neuropathie bekannt ist.

Symptome k철nnen Muskelzucken, W채rme- und K채lteempfindungsst철rungen, Schmerzen und sogar k철rperliche Schw채che sein.

Langfristig kann dies schwerwiegende Konsequenzen haben, etwa Demenz oder andere Formen kognitiver Beeintr채chtigungen.

Psychische Folgen des st채ndigen Konsums von Korn k철nnen Stimmungsschwankungen, Depressionen und Angstzust채nde sein.

Die Entstehung einer Alkoholabh채ngigkeit ist dabei ein besonders ernstzunehmendes Risiko.Dar체ber hinaus kann st채ndiger Kornkonsum soziale Probleme verursachen.

Dazu geh철ren Probleme in der Familie, bei der Arbeit und im sozialen Umfeld im Allgemeinen. Das kann zu sozialer Isolation f체hren und das Risiko von Gewalt und Konflikten erh철hen.

Schlie횩lich ist es wichtig, sich bewusst zu machen, dass Korn, ebenso wie andere alkoholische Getr채nke, das Risiko f체r verschiedene Arten von Krebs, insbesondere Mund-, Rachen-, Speiser철hren-, Leber- und Brustkrebs, erh철hen kann.

Zusammenfassend l채sst sich sagen, dass der st채ndige Konsum von Korn schwerwiegende Auswirkungen auf die physische und psychische Gesundheit sowie das soziale Leben haben kann.

Es ist daher ratsam, den Konsum zu moderieren und notwendige Ma횩nahmen zu ergreifen, um diese Risiken zu vermeiden.




Nimm Hilfe an !

Mein erster Schritt f체r mehr Lebensqualit채t

Meine Ansprechpartner beim Kreuzbund

Selbsthilfegruppe Meppen

Siehe dir das Kreuzbund Video an !

Hauptseite des Kreuzbundes

Krankenhaus Hasel체nne

Caritas Meppen

Langzeittherapie f체r Frauen

Langzeittherapie f체r M채nner


Impressum:

Kreuzbundgruppe Meppen
St. Maria zum Frieden
Marienstra횩e 34
49716 Meppen
Inhaltlich Verantwortlicher gem채횩 (짠짠 7, 8 TDG):


Telefon: (0 59 31) 59 71 31 9 (auch Sonntags bis 21.00 Uhr)

Datenschutzerkl채rung ohnesucht.de

Wir benutzen Fotos von Fotolia
Du findest uns auch unter folgenden "Themen"


qualifizierter Entzug Alkoholismus
Alkohol Burnout Emsland Drogentherapie Abh채ngigkeitssyndrom

Du bist nicht alleine mit dem Thema "St채ndig Korn" !

Wir helfen dir sehr gerne weiter !