Kreuzbund












Abhängigkeitssyndrom ?

Wir sind eine Gruppe des Kreuzbundes für Suchtkranke und deren Angehörige / Freunde / Partner

Wir unterstützen dich ehrenamtlich gerne bei folgenden Suchterkrankungen:

- Alkoholabhängigkeit
- Drogenabhängigkeit
- Medikamentenabhängigkeit
- Spielsucht (Automaten, Casino, Kartenspiel, Computer)

Du musst nicht fromm sein nur weil wir eine christliche Organisation sind.

Du musst auch nicht "suchtkrank" sein um unsere Gruppe zu besuchen.

Wir unterstützen dich auch, wenn in deinem Umfeld jemand Probleme hat und
du nicht mehr weiter weißt.

Wir treffen uns Dienstags hier:

Pfarrheim
St. Maria zum Frieden
Marienstraße 34
49716 Meppen
Nächster Termin: Übermorgen, Dienstag 16.07.2024 19:15 Uhr

Wir helfen dir gerne deine Probleme zu lösen und haben alle Erfahrung mit dem Thema "Sucht" !

Wenn du dir nicht sicher bist, dann rufe einfach an:
(0 59 31) 59 71 31 9 (auch Sonntags bis 21.00 Uhr)

Was passiert in der Gruppe ?

Ich habe selber kein Suchtproblem (Mitbetroffen)

Meine Ansprechpartner beim Kreuzbund

Abhängigkeitssyndrom, welches oft auch einfach als Sucht bezeichnet wird, kann sich in zahlreichen Formen manifestieren – von Drogen- und Alkoholabhängigkeit bis hin zu Spielsucht und Internetabhängigkeit.

Die negativen Konsequenzen von Sucht sind unglaublich breit und variieren je nachdem, welche Art von Sucht ein Individuum entwickelt hat.

Eine Konstante bleibt jedoch: Sucht kann verheerende Auswirkungen auf die körperliche und geistige Gesundheit eines Individuums haben, seine sozialen Beziehungen ruinieren und oft zu ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten führen.

Eine der offensichtlichsten Folgen von Sucht ist die Zerstörung der körperlichen Gesundheit. Drogen- oder Alkoholkonsum beispielsweise kann Organe schädigen, das Immunsystem beeinträchtigen und zu einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen wie Herzkrankheiten, Schlaganfällen und Krebs führen.

Selbst bei Suchtarten, bei denen körperliche Substanzen nicht konsumiert werden, wie beispielsweise Spielsucht oder Internetabhängigkeit, kann die psychische Spannung, die die Sucht verursacht, zu gesundheitlichen Problemen wie Schlaflosigkeit, Magenbeschwerden und Kopfschmerzen führen.

Die psychischen Folgen der Sucht können ebenso schwerwiegend sein. Zu den häufigsten gehören Angstzustände, Depressionen und Selbstmordgedanken.

Aufgrund der Scham und des Stigmas, die oft mit Sucht einhergehen, können sich einige Menschen isoliert und hoffnungslos fühlen, was das Risiko solcher psychischen Gesundheitsprobleme weiter erhöht.

Auch sozial gesehen kann Sucht verheerende Auswirkungen haben. Die Obsession mit dem Süchtig-Machenden kann so überwältigend sein, dass sie die Zeit und Energie des Individuums in Anspruch nimmt, was oft dazu führt, dass Beziehungen, Freundschaften und berufliche Verpflichtungen vernachlässigt werden.

Darüber hinaus können Lügen, Stehlen und andere unlautere Tätigkeiten, die manche Menschen ausüben, um ihre Sucht zu finanzieren oder zu verbergen, das Vertrauen von Familie und Freunden zerstören.

Schlieβlich kann die Sucht auch ernsthafte finanzielle Konsequenzen haben. Die Kosten für die Beschaffung der Droge, der Alkohol oder das Glücksspiel können sich schnell summieren und zu Schulden führen.

Darüber hinaus können die Arbeits- und Karriereausfälle, die oft mit Sucht einhergehen, das finanzielle Wohlergehen des Individuums weiter untergraben.

Zusammenfassend kann man sagen, dass das Abhängigkeitssyndrom weitreichende, schädliche Auswirkungen hat, die sowohl den Einzelnen als auch seine Gemeinschaft beeinflussen.

Die Aufmerksamkeit für dieses Problem und die Bereitstellung von Hilfestellungen und Behandlungsmöglichkeiten ist daher von äußerster Bedeutung.




Nimm Hilfe an !

Mein erster Schritt für mehr Lebensqualität

Meine Ansprechpartner beim Kreuzbund

Selbsthilfegruppe Meppen

Siehe dir das Kreuzbund Video an !

Hauptseite des Kreuzbundes

Krankenhaus Haselünne

Caritas Meppen

Langzeittherapie für Frauen

Langzeittherapie für Männer


Impressum:

Kreuzbundgruppe Meppen
St. Maria zum Frieden
Marienstraße 34
49716 Meppen
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß (§§ 7, 8 TDG):


Telefon: (0 59 31) 59 71 31 9 (auch Sonntags bis 21.00 Uhr)

Datenschutzerklärung ohnesucht.de

Wir benutzen Fotos von Fotolia
Du findest uns auch unter folgenden "Themen"


Kann nicht ohne spielen Abhängig von Alkohol
Sucht Casino Hilfe Drogensucht verspielt sein ganzes Geld

Du bist nicht alleine mit dem Thema "Abhängigkeitssyndrom" !

Wir helfen dir sehr gerne weiter !