Kreuzbund












Spiel Sucht ?

Wir sind eine Gruppe des Kreuzbundes für Suchtkranke und deren Angehörige / Freunde / Partner

Wir unterstützen dich ehrenamtlich gerne bei folgenden Suchterkrankungen:

- Alkoholabhängigkeit
- Drogenabhängigkeit
- Medikamentenabhängigkeit
- Spielsucht (Automaten, Casino, Kartenspiel, Computer)

Du musst nicht fromm sein nur weil wir eine christliche Organisation sind.

Du musst auch nicht "suchtkrank" sein um unsere Gruppe zu besuchen.

Wir unterstützen dich auch, wenn in deinem Umfeld jemand Probleme hat und
du nicht mehr weiter weißt.

Wir treffen uns Dienstags hier:

Pfarrheim
St. Maria zum Frieden
Marienstraße 34
49716 Meppen
Nächster Termin: Übermorgen, Dienstag 16.07.2024 19:15 Uhr

Wir helfen dir gerne deine Probleme zu lösen und haben alle Erfahrung mit dem Thema "Sucht" !

Wenn du dir nicht sicher bist, dann rufe einfach an:
(0 59 31) 59 71 31 9 (auch Sonntags bis 21.00 Uhr)

Was passiert in der Gruppe ?

Ich habe selber kein Suchtproblem (Mitbetroffen)

Meine Ansprechpartner beim Kreuzbund

Spiel- oder Glücksspielsucht ist eine ernsthafte psychologische Störung, die das Leben einer Person dramatisch beeinflussen kann.

Es ist nicht einfach nur eine Vorliebe für Glücksspiele, sondern ein bedrohlicher Zustand, in dem eine Person die Kontrolle über ihr Verhalten verliert und ständig spielen muss, trotz der negativen Konsequenzen, die dadurch entstehen können.

Die negativen Folgen der Spielsucht sind vielfältig und berühren dabei die finanzielle, berufliche, psychische und soziale Stabilität der betroffenen Person.

Eines der gravierendsten Probleme bei der Spielsucht ist der finanzielle Aspekt. Spielsüchtige verlieren oft den Überblick über ihr Geld, geben immense Summen für Spiele aus und nehmen sogar Kredite auf, um ihre Spielleidenschaft zu finanzieren.

Dies kann zu massiven Schulden, finanzieller Instabilität und sogar zum Bankrott führen.Erwerbstätige Personen, die unter Spielsucht leiden, riskieren zudem ihre berufliche Karriere.

Sie können sich möglicherweise nicht mehr auf ihre Arbeit konzentrieren, da sie ständig an Glücksspiele denken oder versuchen, während der Arbeitszeit zu spielen.

Dies kann zu Leistungseinbüßen, Verwarnungen und schließlich zum Verlust des Arbeitsplatzes führen.

Darüber hinaus wirkt sich Spielsucht ernsthaft auf die mentale Gesundheit aus. Spielsüchtige stehen oft unter hohem Stress und leiden unter Schuldgefühlen, vor allem wenn sie ihr Geld verlieren und Schulden aufbauen.

Dies kann zu Depressionen, Angstzuständen und in schweren Fällen sogar zu Suizidgedanken oder -versuchen führen.

Die sozialen Auswirkungen der Spielsucht sollten ebenfalls nicht unterschätzt werden. Die ständige Beschäftigung mit Glücksspielen führt oft dazu, dass das Privatleben vernachlässigt wird.

Freundschaften und Beziehungen können leiden oder sogar zerbrechen, wenn die Spielsucht außer Kontrolle gerät.

Es ist nicht unüblich, dass Spielsüchtige ihre Familien und Freunde belügen, um ihr Spielverhalten zu verbergen und weiterhin spielen zu können.

Abschließend lässt sich sagen, dass die Spielsucht eine ernstzunehmende Erkrankung ist, die das Leben einer Person auf vielfältige Weise beeinträchtigen und zerstören kann.

Sie führt zu erheblichen finanziellen, beruflichen, mentalen und sozialen Problemen, die das Leben der Betroffenen deutlich erschweren.

Daher ist es von entscheidender Bedeutung, auf Anzeichen von Spielsucht zu achten und frühzeitig Hilfe zu suchen.

Präventionsmaßnahmen, Interventionen und Behandlungen sind verfügbar und können denjenigen, die unter dieser Sucht leiden, helfen, ihr Leben wieder unter Kontrolle zu bekommen.




Nimm Hilfe an !

Mein erster Schritt für mehr Lebensqualität

Meine Ansprechpartner beim Kreuzbund

Selbsthilfegruppe Meppen

Siehe dir das Kreuzbund Video an !

Hauptseite des Kreuzbundes

Krankenhaus Haselünne

Caritas Meppen

Langzeittherapie für Frauen

Langzeittherapie für Männer


Impressum:

Kreuzbundgruppe Meppen
St. Maria zum Frieden
Marienstraße 34
49716 Meppen
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß (§§ 7, 8 TDG):


Telefon: (0 59 31) 59 71 31 9 (auch Sonntags bis 21.00 Uhr)

Datenschutzerklärung ohnesucht.de

Wir benutzen Fotos von Fotolia
Du findest uns auch unter folgenden "Themen"


Suchtkrank Emsland Alkoholentzug
Abhängig von Medikamenten Crystal zu viel Alkohol

Du bist nicht alleine mit dem Thema "Spiel Sucht" !

Wir helfen dir sehr gerne weiter !