Kreuzbund












Shore ?

Wir sind eine Gruppe des Kreuzbundes für Suchtkranke und deren Angehörige / Freunde / Partner

Wir unterstützen dich ehrenamtlich gerne bei folgenden Suchterkrankungen:

- Alkoholabhängigkeit
- Drogenabhängigkeit
- Medikamentenabhängigkeit
- Spielsucht (Automaten, Casino, Kartenspiel, Computer)

Du musst nicht fromm sein nur weil wir eine christliche Organisation sind.

Du musst auch nicht "suchtkrank" sein um unsere Gruppe zu besuchen.

Wir unterstützen dich auch, wenn in deinem Umfeld jemand Probleme hat und
du nicht mehr weiter weißt.

Wir treffen uns Dienstags hier:

Pfarrheim
St. Maria zum Frieden
Marienstraße 34
49716 Meppen
Nächster Termin: Übermorgen, Dienstag 16.07.2024 19:15 Uhr

Wir helfen dir gerne deine Probleme zu lösen und haben alle Erfahrung mit dem Thema "Sucht" !

Wenn du dir nicht sicher bist, dann rufe einfach an:
(0 59 31) 59 71 31 9 (auch Sonntags bis 21.00 Uhr)

Was passiert in der Gruppe ?

Ich habe selber kein Suchtproblem (Mitbetroffen)

Meine Ansprechpartner beim Kreuzbund

Shore ist eine Form der Arbeitsorganisation, die gemeinhin als Offshore- oder Nearshore-Outsourcing bekannt ist.

Es ist eine Praxis, bei der Unternehmen Dienstleistungen auslagern oder Arbeitskräfte aus Ländern mit niedrigeren Lohn- und Produktionskosten anwerben.

Obwohl diese Praxis dazu beitragen kann, die Betriebskosten eines Unternehmens zu senken und den Gewinn zu steigern, birgt sie auch potenzielle Risiken und negative Folgen.

Eines der Hauptprobleme mit Shore ist der potenzielle Verlust von Arbeitsplätzen im Inland. Wenn Unternehmen ihre Produktion oder Dienstleistungen ins Ausland verlagern, führt dies oft zu Entlassungen im Inland und erhöht die Arbeitslosigkeit.

Dies kann dem heimischen Arbeitsmarkt großen Schaden zufügen und zu sozialen und wirtschaftlichen Problemen führen.

Ein weiteres großes Problem ist die Qualität der Arbeit oder Dienstleistungen, die im Ausland erbracht werden.

Während die Lohn- und Produktionskosten möglicherweise niedriger sind, kann dies oft auf Kosten der Qualität gehen.

In vielen Fällen fehlt den Arbeitskräften in Offshore-Ländern die notwendige Ausbildung, Erfahrung oder Fachkenntnis, was zu minderwertigen Produkten oder Dienstleistungen führen kann.

Shore kann auch dazu führen, dass sensible oder vertrauliche Unternehmensinformationen gefährdet werden.

Bei der Auslagerung von Dienstleistungen, insbesondere in den Bereichen IT und Kundenservice, besteht immer das Risiko, dass es zu Datenverlusten oder -diebstählen kommt.

Dies kann erhebliche finanzielle Schäden verursachen und das Ansehen und die Glaubwürdigkeit eines Unternehmens beeinträchtigen.

Die Auslagerung kann auch dazu führen, dass Unternehmen die Kontrolle über wesentliche Aspekte ihrer Geschäftsprozesse verlieren.

Dies kann es schwierig machen, Änderungen vorzunehmen oder auf Probleme zu reagieren, die sich ergeben.

Darüber hinaus kann die Abhängigkeit von ausländischen Arbeitskräften oder Lieferanten das Unternehmen verwundbar machen, wenn politische Unruhen, Naturkatastrophen oder andere Probleme diese Beziehungen stören.

Schließlich ist zu beachten, dass Shore ethische Fragen aufwerfen kann. Firmen, die ihre Produktion in Länder mit laxen Arbeits- und Umweltgesetzen verlagern, können sich dem Vorwurf aussetzen, dass sie "soziale Ausbeutung" und Umweltschäden betreiben.

Abschließend lässt sich sagen, dass Shore, obwohl es kurzfristige finanzielle Vorteile haben kann, auch eine Reihe potenzieller Risiken und negativer Folgen mit sich bringt.

Unternehmen, die diesen Ansatz in Betracht ziehen, müssen sich dieser Probleme bewusst sein und sorgfältig prüfen, wie sie diese Risiken minimieren und ihre Arbeitskräfte fair und ethisch behandeln können.




Nimm Hilfe an !

Mein erster Schritt für mehr Lebensqualität

Meine Ansprechpartner beim Kreuzbund

Selbsthilfegruppe Meppen

Siehe dir das Kreuzbund Video an !

Hauptseite des Kreuzbundes

Krankenhaus Haselünne

Caritas Meppen

Langzeittherapie für Frauen

Langzeittherapie für Männer


Impressum:

Kreuzbundgruppe Meppen
St. Maria zum Frieden
Marienstraße 34
49716 Meppen
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß (§§ 7, 8 TDG):


Telefon: (0 59 31) 59 71 31 9 (auch Sonntags bis 21.00 Uhr)

Datenschutzerklärung ohnesucht.de

Wir benutzen Fotos von Fotolia
Du findest uns auch unter folgenden "Themen"


Poppers Alkoholismus Therapie
Cannabis Kann nicht ohne Alkohol Mein Sohn kifft

Du bist nicht alleine mit dem Thema "Shore" !

Wir helfen dir sehr gerne weiter !